Es lebt!

Es ist dunkel in den zwielichtigen Gassen von Lyonesse. Dichter Nebel eroberte zunehmend die Straßen und Gassen der Alfheimer Hauptstadt. Eine unwirkliche Stille breitet sich aus und nur vereinzelt hört man das Klappern von Fensterladen oder den Schlag einer Turmglocke.

Ganz leise, tief in der hintersten Gasse ist ein Klackern zu hören. Wie das einer einer Uhr, wenn sich der Sekundenzeiger bewegt. Er durchdringt die Stille und verbreitet sich gespenstisch durch die Nacht. Nur wer genau hinhört, kann das Geräusch tatsächlich ausmachen. Lyonesse ist noch nicht ausgestorben, irgendwas bewegt sich in den Schatten und schleicht fast lautlos umher.

 

Ja, wir leben noch. Natürlich tun wir das und wir sind fleißig. Auch wenn hier augenscheinlich nicht so viel passiert ist, sind wir im Hintergrund schwer beschäftigt und arbeiten pausenlos an den kommenden Veröffentlichungen. Es tut uns leid, dass wir so lange nichts von uns gegeben haben, aber die Übersetzung eines Regelwerks für einen mehr oder weniger kleinen Verlag ist eine langwierige Angelegenheit und manchmal voller Komplikationen. Wir sehen aber nun endlich das Ende des Stapels, das uns so viel Arbeit bereitet hat und können uns endlich verstärkt auch um Neuigkeiten kümmern und euch mit mehr Informationen versorgen. Bleibt also dran, in den kommenden Tagen und Wochen wird es viele Neuigkeiten geben, die Webseite wird komplett überarbeitet und wer auf der Spiel in Essen vor Ort war, der weiß, dass großes auf uns zukommt.

 

Wir freuen uns darauf neue Wege mit euch zu beschreiten, neue Gegenden zu erkunden. Die Reise beginnt in Kürze!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

« |

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.