Nachbericht Role Play Convention

Die RPC präsentierte sich trotz des schlechten Wetters als sehr gut besucht. Leider hatte man aus unerfindlichen Gründen unseren Stand nur wenige Tage vorher umplatziert, weshalb uns öfter Besucher erst eine Weile suchen mussten. Der neue Standplatz erwies sich aber dennoch als gut. Vor allem am Samstag kamen wir kaum zum Durchatmen, denn immer neue Besucher wollten etwas fragen, anschauen, kaufen oder einfach plaudern. Wir hatten auch dank unserer Supporter tatsächlich insgesamt sechs Runden für Private Eye auf die Beine gestellt, die alle jeweils vier Spieler fanden. Doch auch Wolsung wurde nicht vergessen. Als DORP-TV bei uns drehte, stellten wir dieses tolle System in den Mittelpunkt unseres RPC-Berichtes. Wir konnten auch immerhin eine Demo-Runde anbieten und mehrere Regelwerke verkaufen. Zudem fragten zahlreiche Besucher und ließen sich dieses neue Rollenspielsystem erklären. Wir hoffen, es bald bekannter machen zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

| »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.